Wachschutz für Flüchtlingsunterkünfte

Personen- und Gebäudeschutz für Flüchtlingsunterkünfte

Die Paffen Wach- und Sicherheitsdienst GmbH im Einsatz

Bund und Länder müssen die Herausforderungen meistern, die sich durch die Menschen ergeben, die wegen Verfolgung und Krieg aus Ihren Heimatländern nach Deutschland geflohen sind. Bei der Absicherung von Flüchtlingsunterkünften arbeiten staatliche Einrichtungen (z.B. Polizei und Feuerwehr) daher eng mit privaten Sicherheitsdiensten zusammen. Hierzu gehören:

Langjährige Erfahrung in Flüchtlingsabsicherung und Gebäudesicherheit

Nach ihrer Ankunft werden die Flüchtlinge zunächst in sogenannte Erstaufnahmestellen, auch Flüchtlingsunterkunft oder Flüchtlingsheim genannt. Im Auftrag mehrerer Städte und Gemeinden betreut

Angebotsanfrage

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. Je genauer Sie Ihre Anfrage stellen, desto konkreter können wir Ihnen unsere Leistungen anbieten.




Paffen Wach- und Sicherheitsdienst bereits seit der ersten großen Flüchtlingswelle 2015 mehrere Erstaufnahmestellen und Flüchtlingsunterkünfte in Nordrhein-Westfalen. Unser Unternehmen ist nach DIN77200 Stufe 2 und das Qualitätsmanagement nach ISO9001-2015 zertifiziert. Somit erfüllen wir garantiert hohe Sicherheitsstandards.
Zur Flüchtlingsabsicherung und zum Objektschutz der Flüchtlingsheime setzen wir ausschließlich geschulte Mitarbeiter für die Zutrittskontrolle, zum Personenschutz und zur Gewährleistung der Gebäudesicherheit ein. Unsere Mindestanforderungen basieren auf den VBG-Vorschriften und erfordern die IHK-Sachkundeprüfung nach § 34 a der Gewerbeordnung (GewO).

Personenschutz für Flüchtlingsheime durch qualifizierte Mitarbeiter

Krieg, Verfolgung, Krankheit, die Flüchtlinge in den Erstaufnahmestellen und Flüchtlingsheimen haben oft eine sehr harte Zeit überstanden und psychisch wie physisch viel durchgemacht. Unsere Sicherheitsmitarbeiter müssen daher sehr viel Feingefühl im Umgang beweisen und auch sprachliche Barrieren überwinden, damit ein respektvoller Umgang vor Ort in den Asylheimen garantiert ist.
Deshalb werden im Rahmen unseres internen Qualitätsmanagements alle in Flüchtlingsunterkünften eingesetzten Mitarbeiter mit Blick auf die Besonderheiten bei der Flüchtlingsabsicherung fortlaufend unternehmensintern wie auch in unserer eigenen Sicherheitsakademie geschult z. B. zum Thema interkulturelle Kompetenz und Deeskalation.
Sie suchen einen Wach- und Sicherheitsdienst mit Erfahrung im Personenschutz inkl. Zutrittskontrolle und Gebäudesicherheit für Flüchtlingsunterkünfte?

Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot und erarbeiten ein individuelles Sicherheitskonzept für Flüchtlingsunterkünfte im Großraum Köln, Bonn, Aachen, Rhein-Sieg-Kreis, Rhein-Erft-Kreis, Düsseldorf, Dortmund, Koblenz und Frankfurt.